ionair (Archiv 2019-20)

News

Ein wichtiger Markt für ionair

In Japan ist ionair seit Jahren mit einer eigenen Tochtergesellschaft tätig. Ein sehr wichtiger Markt für das Schweizer Unternehmen. Seit Juli 2019 ist Yuki Nakamoto mit an Bord der ionair Japan Co., Ltd. Nach einer Einarbeitungszeit von sechs Monaten wurde ihm nun die Leitung übergeben, welche Shigeki Nishiate aus Altersgründen abgegeben hat. Shigeki Nishiate bleibt dem Team in beratender Funktion erhalten.

Von Fördermittel profitieren

Last but not least – profitieren Sie von Fördermittel des Bundes. Im Auftrag von ProKilowatt (Wettbewerbliche Ausschreibungen des Bundesamtes für Energie) setzt ProELA 2 das Förderprogramm für effiziente Lüftungsanlagen um. Das Ziel des Programmes ist es, den Stromverbrauch von Lüftungsanlagen zu senken. ProELA2 richtet sich an Betreiber von Lüftungsanlagen in der ganzen Schweiz und fördert unter anderem innovative Technologien wie Ionisierungs-Systeme. Mit ionair zu Fördermittel.

Ein Praktikum bei ionair

Interessiert an einem Praktikum oder an einer Diplomarbeit? Melden Sie sich bei uns, denn Weiterbildung liegt der ionair am Herzen. Am Hauptsitz in Luzern hat ionair immer wieder Studierende aus allen Herren Länder für ein Praktikum beschäftigt. So wie Sonia Garcia, die im Gespräch von ihren Erfahrungen in der Schweiz erzählt.

Neu eingekleidet

Es ist nur ein Eindruck. Doch der erste Eindruck zählt auch in unserer hoch digitalisierten Welt wie eh und je. Die Wirkung einer Person hängt unbestritten auch von seinem äusseren Auftreten ab. Gepflegte Kleidung ist vertrauensbildend und sagt viel über Umgangsformen und Werte aus. Wir machen uns nichts vor: Kleider machen Leute. Deshalb haben wir unser Service- und Wartungsteam neu eingekleidet.

ionair BeNeLux B.V.

Erfolgreich war auch unsere Tochtergesellschaft mit Sitz in Eindhoven. Wie vielseitig die Anwendungen unseres Verfahren ist, zeigt die neueste Referenz im renommierten und neuen Unilever Food Innovation Center im niederländischen Wageningen. Wir haben beim Direktor der ionair BeNeLux Jeroen Posthumus nachgefragt, wie es dazu gekommen ist. 

Neu in der ionair Crew

Wir haben unser Entwicklungsteam verstärkt. Mit Piru Panpalakan arbeitet eine neue junge Kraft am Ausbau der ionair Produkte. Mit VeritasMOBILE hat der Ingenieur bereits nach kurzer Zeit einen ersten wichtigen Meilenstein erreicht.


Piru Panpalakan sagt, dass jeder Mensch ein Anrecht auf gute Raumluft habe. Wir stellen ihn im Kurzinterview vor.

ionair Analytics – die Lösung für ein angenehmes Raumklima

Luftqualitätsmessungen – mit ionair Analytics haben Sie die Übersicht über die Luftqualität in ihren Räumen. Die Plattform baut auf den Messdaten des Air Quality Systems (AQS) von ionair auf. Diese können nun neu auch via Mobilfunktechnologie übermittelt werden. Die neuentwickelte mobile Datenschnittstelle VeritasMOBILE bietet deshalb einen bequemen Weg, die Luftqualität von überall und von unterwegs zu analysieren und zu überwachen.

Neu in der ionair Crew

Philipp Wangeler ist Ihre Kontaktperson, wenn es um die fachkundige Beratung zu Fehlersuche und Wartung Ihres AQS-Systems geht. Eine Störung an einem AQS-Ionisierungs-System kann durchaus vorkommen. Dann ist Philipp Wangeler schnell vor Ort. Er findet immer die passende Lösung.

Kundenzuwachs

Das Gesamtpacket war letztendlich für den Kunden entscheidend. Ionair durfte für einen Büroneubau der Mineralölgesellschaft OMW in den Zuluftanlagen das Air Quality System (AQS) einbauen. Das Gebäude steht in Schwechat. In der Gemeinde liegen der Flughafen von Wien und die grösste Raffinerie Österreichs, wodurch die Aussenluft stärker von Abgasen und Geruchsemissionen tangiert ist als anderswo. Die Herausforderung für ionair: Im Pflichtenheft stand eine aktive Massnahme zur Reduktion der Schadstoffe festgeschrieben. Mit der Ionisierung des ganzen Gebäudevolumens kann eine gleichmässige Raumluftqualität und -hygiene garantiert werden.

Den Film dazu:
www.youtube.com/watch

Events

12. September 2019

«tour de référence»

Am 12. September 2019 ist es wieder so weit. Dieses Jahr findet der beliebte Event im NEST statt, dem Forschungs- und Innovationsgebäude der Empa und Eawag. Melden Sie sich an, und informieren Sie sich vor Ort über die Vorteile der Ionisierung. Einen Vorgeschmack, was Sie erwartet, erhalten Sie im Bericht über den letztjährigen Anlass, der im Berner Stade de Suisse stattfand.
 

Auf zum Jumpin

Die Freestyle-Skispringer übersommern in Mettmenstetten beim Jumpin, der die Szene von Mai bis September 2019 in die Gemeinde im Kanton Zürich bringt. Die Jumpin-Anlage gehört weltweit mit allen Arten von Absprungmöglichkeiten zu den modernsten und fortschrittlichsten. Doch nicht nur die Profis kommen auf ihre Kosten, auch ionair ist in dieser einzigartigen Umgebung eingebettet. Am 17. Juni 2019 präsentiert sich der Lüftungsspezialist aus der Innerschweiz mit einem Informationsstand, der rund 150 Schülerinnen und Schüler der HLKS-Branche die Lüftungstechnik näher bringt. Für viel Spannung und Unterhaltung ist gesorgt.

ionair an der Habitat

Habitat-Jardin freut sich in diesem Jahr auf seine 38. Ausgabe. Diese für die Schweiz einzigartige Veranstaltung im Messezentrum Beaulieu Lausanne bietet derzeitigen und künftigen Wohneigentümer ein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsangebot an. Qualität, lückenloses Angebot, Komplementarität und Inspiration zeichnen die Messe aus. Wenn Sie sich für eine hygienische Raumluft von der ionair interessieren oder Ihr Haus neu überdachen oder isolieren lassen möchten, dann sind bei der Habitat am richtigen Ort. ionair, vertreten durch Crystal NTE SA, finden Sie am Stand O402 in der Halle 17.

 

Habitat-Jardin 2019
16. – 26. März 2019 in Lausanne

15. IGE-Planerseminar 2019

«Auf dem Weg zur Umsetzung der Energiestrategie 2050» lautet das Leitthema des diesjährigen IGE-Planerseminars, das am
20. März 2019 stattfindet. Das Seminar ist eine halbtägige Veranstaltung für Fachleute aus der Energie- und Gebäudetechnik sowie der Architektur und Bautechnik. An der Veranstaltung referieren Expertinnen und Experten zum Thema. Die Referate decken die ganze Bandbreite von der Forschung über die Planung bis hin zur Realisierung und zum Betrieb von energieeffizienten Gebäuden und Systemen ab. Begleitend zu den Referaten findet eine Ausstellung statt, an welcher Produktinnovationen und neue Planungsinstrumente präsentiert werden. Zudem bleibt Zeit für Networking und Austausch zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Industrie und verschiedenen Bereichen der Planung.

ionair ist als Sponsor und Aussteller mit von der Partie.
Wir freuen wir uns auf Ihren Besuch!

Mittwoch, 22. März 2019
13.30 bis 17.30 Uhr
Technikumstrasse 21, 6048 Horw

5. Schweizer Hygienetagung 2019

Der Schweizerische Verein von Gebäudetechnik-Ingenieuren SKWI führt zusammen mit Partnern die 5. Schweizer Hygienetagung in Luzern durch.

Wir sind als Sponsor und Aussteller auch dabei und freuen uns auf Ihren Besuch!

Freitag, 25. Januar 2019
im Hotel Schweizerhof in Luzern