Metro UND Bahnhof

Bahnhöfe sind heute mitunter die wichtigsten Verkehrsknotenpunkte. Viele Menschen bewegen sich tagtäglich über diese und machen sie zu attraktiven Standorten. Die Entwicklung der unmittelbaren Bahnhofsumgebung zu Lebensräumen hält unvermittelt an. Bahnhofsgebiete bieten viele attraktive Arbeitsplätze.

Die Klimatisierung dieser stark frequentierten und zentral gelegenen Gebäudekomplexe stellt ganz besondere Herausforderungen an die Gebäudetechnik. Die zentrale Lage und die hohe Diversität in der Nutzung mit Restaurant, Take Away‘s, Verkaufsflächen, Hotels, Raucherbereiche, Ver- und Entsorgung oder Spital bringen entsprechende Schadstoffquellen und in in der Regel eine schlechte Aussenluftqualität mit sich. Die Ansprüche für eine gute Luftqualität sind vergleichbar mit den Herausforderungen für Flughafen, Restaurants oder auch Spitäler.

ionair AQS hilft in der optimalen Ausgestaltung der Lüftungskonzeption und garantiert eine hohe Effizienz im Betrieb und eine hohe Qualität für die sich konkurrierenden Nutzungsformen.

ionisations-Anlagen

AQS

Luftmenge

m3/h

Anzahl Objekte

Metros und Bahnhöfe

Briefly and concisely explained
There’s no question about it: we need it. Fresh air to live that is. However, the quality of our indoor air is not always particularly good. Industry, traffic or other sources of emission blow out harmful substances, which means that ventilation and air conditioning in buildings is a real challenge. Ionization provides a remedy. We explain here in a straightforward and comprehensible way how this works. We hope you find it interesting…

 

Ionization removes viruses
The results surpassed all our expectations. The test arrangement demonstrated that a reduction in surrogate viruses of more than, believe it or not, 99 percent is possible thanks to ionization. You can see how the Air Quality System (AQS) from ionair accomplishes this in the video here…