Pflegeheim

Pflegeheime werden aufgrund der demographischen Entwicklung für die Gesellschaft immer mehr zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig. Mit der wachsenden Zahl von Heimen, entwickeln sich die Ansprüche laufend weiter. An die Hygiene und an der Zahl von Dienstleistungen. Das Pflegeheim entwickelt sich mehr und mehr zu einem modernen und komfortablen Begegnungsraum mit einer zeitgemässen medizinischen Versorgung.

Obwohl viele Heimbewohner rüstig und stark in die Gesellschaft integriert sind, sind viele auf Arzneimittel angewiesen. Arzneimittel haben einen nicht unwesentlichen Einfluss auf den veränderten Stoffwechsel der Menschen. Dies wiederum beeinflusst die Geruchsemissionen, denn jeder Mensch ist eine mehr oder weniger starke Geruchsquelle. Dazu kommen die verschiedenen Servicebereiche wie die Restauration, der Zimmerservice oder die Reinigungstätigkeite, die starke Gerüche emittieren. Die Geruchsneutralisation hat somit in einem Pflegeheim eine hohe Bedeutung und ist für das reibungslose Zusammenleben der verschiedenen Ansprechgruppen – Bewohner, Pflegepersonal, Angehörige und Mitarbeiter – zentral.

ionair AQS hilft das Geruchsbild auf einem neutralen Niveau zu halten und somit den Aufenthalt im anspruchsvollen Umfeld angenehm zu gestalten. Die Hygiene hat analog der eines Spitals ebenso Wichtigkeit, da die älteren Menschen generell anfälliger für Infektionskrankheiten sind.

Last but not least ist der wirtschaftliche Druck auf die öffentlichen Institutionen hoch. Die Klimatisierung ist ein wesentlicher Kostenfaktor (ca. 40 Prozent der Energiekosten). ionair AQS hilft mit einer energetischen Optimierung.

ionair AQS (eigentlich alle Vorteile/Wirkung von ionair AQS)

  • gesunde Raumluft für Mitarbeiter
  • wenig Gerüche, Keime etc.
  • tiefer Absentismus
  • hohe Leistungsbereitschaft/Produktivität der Mitarbeiter
  • tiefer Energieverbrauch
  • tiefe Betriebskosten

ionisations-Anlagen

AQS

Luftmenge

m3/h

Anzahl Objekte

Pflegeheime