Sportbauten

Sportbauten wie Fussballstadien oder Turn- und Sporthallen sind in der heutigen Zeit in eine komplexe Mantelnutzung eingebunden. Es sind Treffpunkte und Werbeplattformen gleichermassen. Besondere Gäste werden in VIP-Lounges bewirtet, die Sportler erwarten eine zeitgemässe Infrastruktur im Umkleidebereich oder die Gebäude in der angrenzenden Umbebung, die sich ja oft durch sehr gute Lagen auszeichnet, bedürfen zumutbarer Emmissionen.

Die unterschiedlichen Formen der Gebäudenutzung kann zu Konflikten führen. Diese gilt es bereits bei Projektbeginn zu berücksichtigen. Zuluft-, Abluft- und Raumluftqualität stellt eine besondere Herausforderung dar. ionair AQS hilft dabei dank der Verbesserung der Raumluftqualität und -hygiene allen Anspruchsgruppen.

Die Klimatisierung repräsentiert je nach Klimazone und Nutzung mehr als 50% der benötigten Energie. Mit ionair AQS können sie dank minimaler Aussenluftmengen und maximaler Umluftmengen viel Energie sparen. Vielleicht erhalten sie sogar länderspezifische Zuschüsse dafür.

ionisations-Anlagen

AQS

Luftmenge

m3/h

Anzahl Objekte

Sportbauten